Krimitour (Xenia erzählt)

Das gestohlene Collier, ein neuer Fall für die Soko Wuff

Viele neue Diensthunde hatten heute ihren ersten Fall zu lösen. Nach Besichtigung des Tatortes, ging es den Pfeilen nach auf Indiziensuche. Schnell war die erste Station gefunden und die Verdächtigen ausgemacht, aber wer war der Dieb? Also machten wir Hunde uns auf die Suche nach Hinweisen, die wir im Wald und auf der Wiese gefunden haben. Die Menschen versuchten durch kombinieren dem Täter auf die Spur zu kommen. Den deutlichen Hinweis in Form eines Puzzles konnten sie zuerst nicht zuordnen. Als alle Hinweise gesichtet waren, gab es noch mal ordentliche Spekulationen. Wir Hunde hatte unsere Arbeit nun beendet und jetzt waren die Menschen dran. Ich sag euch, das hat gedauert, bis sie endlich den Täter „die diebische Elster“ überführt hatten. Als Belohnung gab es für uns Leckereien und für die Menschen Kuchen. Wir sind froh, dass der Fall doch gelöst werden konnte und freuen und schon jetzt auf den nächsten Fall für die Soko Wuff!    

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir bieten an

- Mantrailing

- Crossdogging

- Krimitour

So

12

Jul

2020

Rallye durch Bad Münstereifel

Sa

20

Jun

2020

Krimitour

So

08

Mär

2020

Österliche Krimitour

0 Kommentare

Sa

01

Feb

2020

Ein Nachmittag im Seniorenzentrum (Fia erzählt)

Ja, heute war ein spannender Tag, wir waren im Seniorenheim trailen. 

mehr lesen

So

24

Nov

2019

Winterfest (Elli erzählt)

Heute begleiteten mich meine Herrschaften auf meine Weihnachtsfeier. 

mehr lesen 0 Kommentare