Osterlauf mal anders (Xenia erzählt)

Fast hätten wir heute noch im Schnee die Ostereier suchen müssen,

aber pünktlich zum Start des Osterlaufes klärte sich das Wetter auf und der österlichen

Wanderung stand nichts mehr im Wege.

Den Spuren der Eier folgend, gelangten wir an verschiedene Stationen mit Osternestern.

Hier verbarg sich an 6 Stationen lustige Spiele um Ostern; wir mussten uns Blümchen auf die Pfoten legen lassen, bei bestimmten Wörtern ins Sitz und Platz, Eier stupsen, Eierlaufen, aber am lustigsten war das Häschenhüpf Spiel; unsere Menschen mussten mit Hasenohren und Säcken eine Strecke mit uns ab hoppeln. Es sah alles so lustig aus. An der letzten Station mussten wir versteckte Eier suchen, in diesen sich Osterrätsel befanden.
Zum Schluss gab es einen Gleichstand der sich duellierenden Gruppen. Für die Menschen gab es frühlingshaften Kuchen und wir bekamen alle ein gefülltes Nest.
Es war wieder mal ein toller Nachmittag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir bieten an

- Mantrailing

- Crossdogging

- Geodog

- Krimitour

Sa

28

Sep

2019

Krimitour (Xenia erzählt)

Das gestohlene Collier, ein neuer Fall für die Soko Wuff

mehr lesen

So

01

Sep

2019

Fotoshooting mit Frau Azizalaluz

Sa

31

Aug

2019

Geodogwanderung – die etwas andere Schatzsuche

Heute gingen wir wieder im Wald gemeinsam auf Schatzsuche.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

14

Jun

2019

Trail am Kölner Hauptbahnhof

Sa

13

Apr

2019

Osterlauf mal anders (Xenia erzählt)

Fast hätten wir heute noch im Schnee die Ostereier suchen müssen,

mehr lesen 0 Kommentare