Mein erster Flughafentrail (Ein Trailhund erzählt)

Heute ging es nicht wie sonst zum Trailtraining.

Frauchen erzählte was von Flughafen???

Dort angekommen...

sah ich nur ein riesiges Gebäude und laut war es dort (fahrende Koffer, was war das?); viele Menschen und immer so komische Durchsagen. Ich war schon mächtig aufgeregt, ob ich das wohl schaffe. Aber da ging es auch schon los. Nase rein in den Geruchsstoff und ich machte mich auf Spurensuche. Selbstöffnende Türen, unterschiedliche Bodenbeläge, Aufzüge, aber am schlimmsten waren die vielen Leute abzuchecken. Aber was soll ich euch sagen, ich hab die Person gefunden!! Mein Frauchen war mächtig stolz auf mich und ich erst. Nach kurzer Verschnaufpause kam der zweite Trail. Da ich mich ja jetzt schon etwas auskannte, hatte ich kaum Probleme wiedermal die Versteckperson zu finden. Es war ein ganz toller Nachmittag, aber jetzt bin ich fix und fertig und möchte mich endlich ausruhen. Beim nächsten Gebäudetrail bin ich wieder dabei, denn es war so suuuper….

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir bieten an

- Mantrailing

- Crossdogging

- Krimitour

So

12

Jul

2020

Rallye durch Bad Münstereifel

Sa

20

Jun

2020

Krimitour

So

08

Mär

2020

Österliche Krimitour

0 Kommentare

Sa

01

Feb

2020

Ein Nachmittag im Seniorenzentrum (Fia erzählt)

Ja, heute war ein spannender Tag, wir waren im Seniorenheim trailen. 

mehr lesen

So

24

Nov

2019

Winterfest (Elli erzählt)

Heute begleiteten mich meine Herrschaften auf meine Weihnachtsfeier. 

mehr lesen 0 Kommentare