Gebäudetrail - Jugendherberge (Lilith erzählt)

Heute durften wir in einem ganz merkwürdigen Haus trailen. Die Trainer hatten sich…

 

 

wieder tolle Sachen einfallen lassen. Bei einem Trail ging es durch unendliche Gänge, durch eine Wohnung hindurch bis wir dank unserer guten Nase im zweiten Stock die Person fanden. Beim anderen Trail mussten wir nicht nur eine, sondern gleich zwei Personen finden. Da hatten wir gedacht „fertig“, Person gefunden, von wegen – neuer Geruchsstoff und weiter ging es und es wurde echt schwierig, da sich die Person in einem Hochbett versteckt hatte. Aber wie immer haben es alle Hunde doch geschafft. Obwohl ich jetzt sehr müde bin, war es eine tolle neue Erfahrung und wir sind alle stolz auf unsere Leistung. Ich möchte mich im Namen aller auch ganz herzlich für Angelas Gastfreundschaft bedanken Wuff!  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir bieten an

- Mantrailing

- Crossdogging

- Geodog

- Krimitour

Sa

28

Sep

2019

Krimitour (Xenia erzählt)

Das gestohlene Collier, ein neuer Fall für die Soko Wuff

mehr lesen

So

01

Sep

2019

Fotoshooting mit Frau Azizalaluz

Sa

31

Aug

2019

Geodogwanderung – die etwas andere Schatzsuche

Heute gingen wir wieder im Wald gemeinsam auf Schatzsuche.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

14

Jun

2019

Trail am Kölner Hauptbahnhof

Sa

13

Apr

2019

Osterlauf mal anders (Xenia erzählt)

Fast hätten wir heute noch im Schnee die Ostereier suchen müssen,

mehr lesen 0 Kommentare