Flughafentrail (Lilith erzählt)

Heute ging es zum Flughafen Köln/ Bonn. Nein, nichts war mit in den Urlaub fliegen. Die Trainer hatten …..

Trails im Flughafen geplant. Mit Spannung, gewissen Ängsten und Neugier saßen eine ganze Schar von Hunden im Terminal und warteten gespannt auf ihren Einsatz. Wir 14 Hunde hatten die Wartehalle voll im Griff. Es wurde dann einfach nur aufregend und toll.
Wir mussten über Glasböden, offenen Treppen, Metallböden sowie Aufzug fahren, um der Spur zur Versteckperson zu folgen. Einige von uns hatten bei der einen oder anderen Situation schon ihre Probleme. Gefunden haben schließlich aber alle. Von manchen, die vom Trail zurückkamen, haben wir ein paar Tipps bekommen, aber Pst, nicht den Trainern verraten. Es war mal wieder eine tolle Erfahrung, wovon wir Fellnasen enorm profitieren können.
Aber jetzt bin ich fix und fertig und lege mich zu meinem müden Frauchen. Wieso die so müde ist, weiß ich nicht, hat doch gar nicht getrailt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Claudia (Mittwoch, 25 September 2013 16:14)

    Der Flughafentrail war der beste Trail überhaupt!!!!! Ich hatte sooooooo viel Spass!!! Liebe Grüsse Lotte

Wir bieten an

- Mantrailing

- Crossdogging

- Geodog

- Krimitour

So

12

Jul

2020

Rallye durch Bad Münstereifel

Sa

20

Jun

2020

Krimitour

So

08

Mär

2020

Österliche Krimitour

0 Kommentare

Sa

01

Feb

2020

Ein Nachmittag im Seniorenzentrum (Fia erzählt)

Ja, heute war ein spannender Tag, wir waren im Seniorenheim trailen. 

mehr lesen

So

24

Nov

2019

Winterfest (Elli erzählt)

Heute begleiteten mich meine Herrschaften auf meine Weihnachtsfeier. 

mehr lesen 0 Kommentare