Sommerfest (Naomi erzählt)

Man war das eine Hektik heute bei uns, Frauchen und Herrchen schleppten Salate, Getränke, Grillgut etc. ins Auto. Wofür??

Mir sagt ja keiner was! Aber dann kam die Sensation, wir fuhren auf einen Hundeplatz zu unserem Sommerfest.

Viele Trailer samt Hunde hatten sich zu einem tollen Nachmittag eingefunden. Nach der langweiligen Ansprache von Frauchen ging es dann auch schon richtig toll für uns los. Es gab ein Hunderennen. Das war vielleicht cool und ihr hättet mal die Frauchen und Herrchen sehen sollen, wie die uns angefeuert haben. Aber es kann ja nur einen Gewinner geben. Das war diesmal "Kessi". Alle Hunde haben ihr aber den Sieg gegönnt. Dann hieß es Frauen gegen Männer. Lustige Aufgaben für Mensch und Hund. Letztendlich hatte die Männermannschaft das Rennen gemacht (ganz im Vertrauen, wir haben sie gewinnen lassen, aber psst).

Zum Abschluss gab es für die Zweibeiner noch Leckeres vom Grill mit super Salaten. Somit hatten wir jetzt endlich mal die Möglichkeit, ein Schäfchen von der Anstrengung zu halten.

Alle Hunde waren der Meinung, nächstes Jahr kommen wir auf jeden Fall wieder und dann schlagen wir "Kessi" beim Rennen. Ich glaube, dass wird aber ein Traum bleiben und dem gebe ich mich jetzt auch hin (gähn)

Gute Nacht

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Aliya (Donnerstag, 18 Juli 2013 00:20)

    Hallo zusammen!
    Also mir hat das Sommerfest auch ganz toll gefallen, genau wie meinem Frauchen Gudrun und meinem Herrchen Stephan. Besonderen Spaß hat mir das Hunderennen gebracht und ich habe mich sehr über meinen 3. Platz gefreut. Mein Frauchen sagt ja immer, ich bin eine Rennmaus. Und Herrchen und ich waren beim Spaßparcours auch ein prima Team, fand ich. Mit meinen Trail-Kumpels mal so richtig Party zu machen war schon echt cool! Mein Frauchen hat sich auch sehr über die lieben Geburtstagsglückwünsche von allen Zwei- und Vierbeinern gefreut und gesagt, sie hätte lange nicht so einen schönen Geburtstag verbracht. Das einzige, was mich ein bißchen traurig gemacht hat, war nur, daß mein Papa Sam nicht mehr dabei sein konnte. Ich weiß, daß er sich auch sehr auf unser Sommerfest gefreut hatte. Aber er hat uns bestimmt von der Regenbogenbrücke zugeschaut.......!
    "Wuff" und gute Nacht

  • #2

    Mütze (Sonntag, 21 Juli 2013 17:50)

    Bonjour, tout le monde!
    Das Sommerfest war wirklich schön, sagen ja alle. Aber ich, ich habe gelitten. Furchtbar gelitten.
    Aber mal ehrlich - da bin ich als Pü royal so höflich und warte beim Rennen auf meine Bearded-Gegnerin ... und was ist? Ich war nicht unter den ersten Drei! Quel malheur!
    Als wäre das nicht schlimm genug, musste ich erniedrigenderweise auch noch mit Klopapier ummen Hals rumlaufen - weil der Kontrast so nett anzuschaun war.
    Das wird nächstes Jahr Konsequenzen haben.
    Dann zünde ich die königliche Turbine und mache keinen Gefangenen.
    Und ist verweigere mich jedweder verunzierenden Klopapieranprobe.
    Und ausserdem kann ich höher pinkeln, als alle anderen.
    Klartext für 2014: L´etat, c´est moi!

    Grüße von le Grand Pü Royal "Mütze"

  • #3

    Elvis (Freitag, 09 August 2013 12:06)

    Also mir und meinem Kumpel Brodie hat das Sommerfest richtig Spass gemacht. Obwohl es sehr anstrengend war. Morgens musten wir erst unsere super Spürnasen zum Einsatz bringen, dann die Bude von Gabi & Torsten ein bisschen auf Vordermann bringen und dann noch das Sommerfest... nix chillen, trinken und essen, neeee Hochleistungssport!!!! Erst musten wir ein Topspeedrennen bestreiten, dann musten wir sehr konzentrieren an einer Papierleine laufen und es waren doch sooo viele Ablenkungen da.... das haben wir aber auch gemeistert. Aber dann haben wir Bälle sammeln müssen... kann mir mal einer sagen wie ich 4 Tennisbälle in die Schnauze bekommen soll, weil mein Chef zu blöd war die ollen Bälle aufzusammeln. Zum Schluß musten die Zweibeiner noch Fragen über uns Hunde beantworten. Wir hätten ja helfen könne, aber etwas sollen Die auch leisten und wir konnten dann endlich relaxen... hihihhi und das ein oder andere Schmankal ist dann auch vom Grill gefallen. pssst.... aber nicht verraten!!!
    Ich denke wir sind nächstes Mal bestimmt dabei...
    Eine Schleckatack... euer Elvis

Wir bieten an

- Mantrailing

- Crossdogging

- Geodog

- Krimitour

Sa

31

Aug

2019

Geodogwanderung – die etwas andere Schatzsuche

Heute gingen wir wieder im Wald gemeinsam auf Schatzsuche.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

14

Jun

2019

Trail am Kölner Hauptbahnhof

Sa

13

Apr

2019

Osterlauf mal anders (Xenia erzählt)

Fast hätten wir heute noch im Schnee die Ostereier suchen müssen,

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

08

Feb

2019

Trail in den Köln Arcaden

Heute war shoppen angesagt

Di

08

Jan

2019

Schul - Trail (Fleur erzählt)

Ach was war ich heute aufgeregt, ich durfte meinen ersten Gebäudetrail laufen.

mehr lesen 0 Kommentare