Hundewanderung (Naomi erzählt)

Hundewanderung

Heute war einer der wenigen sonnigen Tage und somit konnte unsere Hundewanderung unbeschwert starten. Viele Hunde mit ihren Menschen ....

 

 hatten sich eingefunden und als alle aus den Autos waren, rasten wir auch schon los. Es ging durch den Wald, über Felder und Wiesen. Der eine oder andere sah danach nicht mehr ganz so salonfähig aus, aber wir hatten unseren Spaß. Nach etwa einer Stunde machten wir Rast und wie immer mussten sich unsere Menschen stärken. Wir Hunde nutzen die Zeit, um ein wenig zu ruhen, bevor wir uns wieder auf den weiteren Weg machten. Am Auto angekommen, taten schon dem einen oder anderen Hund die Pfötchen weh und er war froh, sich im Auto ausruhen zu dürfen. Uns hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächste Wanderung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir bieten an

- Mantrailing

- Crossdogging

- Geodog

- Krimitour

Sa

28

Sep

2019

Krimitour (Xenia erzählt)

Das gestohlene Collier, ein neuer Fall für die Soko Wuff

mehr lesen

So

01

Sep

2019

Fotoshooting mit Frau Azizalaluz

Sa

31

Aug

2019

Geodogwanderung – die etwas andere Schatzsuche

Heute gingen wir wieder im Wald gemeinsam auf Schatzsuche.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

14

Jun

2019

Trail am Kölner Hauptbahnhof

Sa

13

Apr

2019

Osterlauf mal anders (Xenia erzählt)

Fast hätten wir heute noch im Schnee die Ostereier suchen müssen,

mehr lesen 0 Kommentare