Hundewanderung (Naomi erzählt)

Hundewanderung

Heute war einer der wenigen sonnigen Tage und somit konnte unsere Hundewanderung unbeschwert starten. Viele Hunde mit ihren Menschen ....

 

 hatten sich eingefunden und als alle aus den Autos waren, rasten wir auch schon los. Es ging durch den Wald, über Felder und Wiesen. Der eine oder andere sah danach nicht mehr ganz so salonfähig aus, aber wir hatten unseren Spaß. Nach etwa einer Stunde machten wir Rast und wie immer mussten sich unsere Menschen stärken. Wir Hunde nutzen die Zeit, um ein wenig zu ruhen, bevor wir uns wieder auf den weiteren Weg machten. Am Auto angekommen, taten schon dem einen oder anderen Hund die Pfötchen weh und er war froh, sich im Auto ausruhen zu dürfen. Uns hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächste Wanderung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir bieten an

- Mantrailing

- Crossdogging

- Krimitour

So

12

Jul

2020

Rallye durch Bad Münstereifel

Sa

20

Jun

2020

Krimitour

So

08

Mär

2020

Österliche Krimitour

0 Kommentare

Sa

01

Feb

2020

Ein Nachmittag im Seniorenzentrum (Fia erzählt)

Ja, heute war ein spannender Tag, wir waren im Seniorenheim trailen. 

mehr lesen

So

24

Nov

2019

Winterfest (Elli erzählt)

Heute begleiteten mich meine Herrschaften auf meine Weihnachtsfeier. 

mehr lesen 0 Kommentare